Netzwerkverbindung als Privates Netzwerk deklarieren – mit der Windows-Registrierung / regedit

Netzwerkverbindung als Privates Netzwerk deklarieren – mit der Windows-Registrierung / regedit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Software

Wer folgenden Zustand seiner Netzwerkverbindung erreichen möchte..

.. und den entsprechenden Slider in den Menüs der Windows 10 Oberfläche vermisst, der kann dies bequem über die Windows Registrierung ändern.

Dazu starten wir den Registrierungs-Editor

Windows + R: regedit

Und Navigieren im Anschluss zunächst zu folgendem Schlüssel:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles\

Da unter diesem Schlüssel alle jemals verbundenen Netzwerke gelistet werden, müssen wir uns anhand des Namen orientieren, den wir nur innerhalb der jeweiligen Unterschlüssel finden

Netzwerkname identifizieren anhand der Zeichenfolge „Description“ und „ProfileName“

Anschließend ändern wir die „Category“ auf den Wert „1“

Entgegen anders lautender Empfehlungen reicht zum Übernehmen dieser Einstellung, die Ausführung eines einfachen „gpupdate“

Windows + R: gpupdate

Und im Anschluss steht das verbunden Netzwerk als privat deklariert zur Verfügung. Dies kann nützlich sein, um Firewall-Einstellungen auf diese Verbindung anwenden zu können.