Desktop-Video erstellen mit VLC – Screen-Recording per VLC Video-Player

Desktop-Video erstellen mit VLC – Screen-Recording per VLC Video-Player

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Software

Wer seine Desktop-Interaktionen in einem Video-Clip festhalten möchte, dem sei folgende, kurze Anleitung empfohlen.


Voraussetzungen wie in diesem Beispiel:

  • Windows 10 1903
  • VLC Player 3.0.8

Zunächst öffen wir den VLC Player und wählen aus dem Menü „Datei“ den Punkt „Konvertieren/Speichern“.

Konvertieren/Speichern … im VLC Datei/Menü

Im Anschluss klicken wir auf den Reiter „Aufnahmegerät öffnen“ und wählen aus dem Dropdown-Menü den Aufnahmemodus „Desktop“ aus. Außerdem stellen wir die gewünschte Bildwiederholrate auf 25 Bilder pro Sekunde.

Desktop bei einer Bildwiederholrate von 25 frames-per-second

Abschließend wählen wir noch einen Speicherort und geben der zu erstellenden Video-Datei einen Namen.

Namen für die Zieldatei vergeben – Starten der Aufnahme

Im Anschluss starten wir die Aufnahme mit Start.

Beendet wird die Aufnahme mit dem klassischen Stop-Button.

Bei dieser Methode wird der gesamte Desktop aufgenommen, unabhängig davon wie viel Monitore man in etwa unterschiedlicher Auflösung angeschlossen hat.